Über uns

Das Atelier Allerlei ist ein Tochterbetrieb von Kiebitz.

Kiebitz wurde 1996 mit Unterstützung der Christoph Merian Stiftung und des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Basel-Stadt gegründet. Kiebitz unterstützt und begleitet Unternehmen, Verwaltungen und Privatpersonen bei beruflichen und betrieblichen Veränderungen. Das Unternehmen beschäftigt heute ca. 50 Mitarbeitende und bietet im Atelier Allerlei ca. 15 Trainingsarbeitsplätze über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten an für Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen oder die den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt suchen.

Unsere Trainingsarbeitsplätze vermitteln Grundregeln der Arbeitswelt, dienen der sozialen Integration und ermöglichen unseren Klientinnen und Klienten ihre Leistungsfähigkeit zu trainieren und zu fördern. Durch wirtschaftsnahe Arbeitsaufträge wird eine erfolgreiche Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt angestrebt. Die professionelle und fachmännische Betreuung der Klientinnen und Klienten gewährleistet eine marktkonforme Arbeitsqualität, termingerechte Auftragsabwicklung und kundenorientierte Lösungen.

Im Atelier Allerlei können die Klientinnen und Klienten ihre fachlichen Kompetenzen von der Entwicklung einer Idee bis zum fertigen Produkt vertiefen bzw. neue Kompetenzen erwerben. Dieses beinhaltet die Erstellung von Schnittmustern und Musterstücken bis zur Planung des Endproduktes oder der Kleinserie. Die Produktion erfolgt an Industrienähmaschinen und Industriebügelstationen und spiegelt so eine konkrete Arbeitssituation auf dem ersten Arbeitsmarkt.